Bagster - der neue Hipster-Rucksack!

Darf ich vorstellen: Das neue Ebook "Bagster" ist da!!!

 

Ich bin ganz schön aufgeregt, das kann ich euch sagen! Mein letztes Ebook ist ja schon ein Weilchen her... und ein Rucksack-Schnitt ist ja auch etwas ganz anderes als zb. eine Mütze... Ich hoffe so sehr, dass euch der "Bagster" genauso gut gefällt wie mir! Warum ich so begeistert bin von ihm?

 

Im Sommer letztes Jahr war ich in Südfrankreich im Urlaub und habe dort so schöne Rucksäcke gesehen... da dachte ich mir so: Das kannste doch auch selber machen!

 

Also habe ich mich hingesetzt und mir überlegt, wie so ein Rucksack aufgebaut ist und wie er aussehen sollte. Es hat ein paar Anläufe gebraucht, bis ich mir dann mit dem Entwurf sicher war. Aber sobald er dann stand, hab ich mich gleich ans Ausprobieren gemacht. Und siehe da: Es war wirklich der erste Schnitt, den ich gemacht habe, der mir sofort gefallen hat! ...*bin auch immer sehr selbstkritisch mit mir. Aber so ein Schnitt muss halt sitzen ;) noch dazu hab ich zuvor noch nie ein Rucksack genäht... 

 

Voller Tatendrang ging's dann los mit dem Prozess, daraus ein Ebook zu erstellen. Denn natürlich wollte ich auch andere an meiner Freude teilhaben lassen. So ein Rucksack hat viele Vorteile: Er rutscht nicht von der Schulter ...*passiert bei mir mit Handtaschen andauernd ...ideal beim Einkaufen, angenehm zum Tragen, man spürt ihn kaum, hat eine größere Bewegungsfreiheit ...und es sieht einfach stylisch aus. Außerdem sind Rucksäcke im Trend und ist es nicht mega cool, so einen selbst zu machen? Anstatt ihn irgendwo im Laden zu kaufen und dann immer wieder zu sehen, dass ihn auch noch andere tragen?! ...*ich find das immer so blöd, wenn mir sowas passiert. Das Schlimmste war, als auf einer Hochzeit gleich zehn andere Mädels das selbe Kleid trugen wie ich...aber das ist eine andere Geschichte.

 

In diesem ganzen Prozess der Testphase, hat mich ein ganz tolles Team von begabten und kreativen Mädels unterstützt. An dieser Stelle: Gaaaaaanz lieben Dank an meine Designnäherinnen!!

Mit ihrer Hilfe ist ein ganz toller und vielseiter Schnitt enstanden. Da kann man wählen zwischen verschieden Innen- und Außentaschen, Trägervarianten, ob mit Klappe oder ohne, bunt mit viel Kitsch oder einfach mit klaren Linien... 

 

Mittlerweile gehe ich nur noch mit Rucksack aus dem Haus, weil es einfach praktisch ist! :) 

 

Nun hab ich euch aber genug zugetextet!

Das Ebook bekommt ihr hier!

 

Ich würde mich riesig über eure Rückmeldung freuen! Damit ich auch weiß, wie der "Bagster" bei euch ankommt. Kann auch nur ein kurzer Kommentar sein :)

 

Bestimmt wollt ihr jetzt sicher die "Bagster"-Beispiele sehen. Die will ich euch auch gar nicht vorenthalten. Jedes einzelne Werk ist superschön geworden und das mag ich auch so an dem Schnitt: Man kann so unterschiedlich mit Farben, Mustern und Stoffen spielen und jeder ist auf seine Weise einzigartig!

 

Da es so viele geworden sind, kommt hier der erste Schwung:

*...die anderen folgen in den nächsten Tagen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0