Das Cowgirl mit dem Bagster-Rucksack

Dieser April... der macht ja dieses Jahr wirklich was er will. Mal scheint die Sonne, dann wieder Regen, sogar Gewitter und gleich wieder Sonnenschein. Wer soll denn da noch mitkommen?! 

Morgens schau ich aus dem Fenster und sehe: Wow heute ist ein richtig schöner Frühlingstag, perfekt zum Fotos machen! Also schnappe ich mir meine Kamera, meinen neuen Bagster und fahr mit dem Auto los, einen schönen Flecken Erde zu finden...

Kaum war ich da ein paar Minuten aus dem Haus, ziehen sich am Himmel schon die Wolken zusammen und es wird ganz düster. Oh nein! Nicht meine schöne Sonne vertreiben!! Ich mag doch Fotos machen! ...*ok ich sollte nicht so egoistisch sein. Die Natur braucht den Regen ja...

 

 

Nachdem ich dann 'ne Weile durch den Schwarzwald gefahren bin, hab ich doch noch eine schöne Stelle gefunden. Hach ja der Schwarzwald...der ist doch einfach schön. Diese Weite, wenn man die kurvigen Straßen fährt und ab und zu einen Blick ins Tal und in die Ferne erhascht... die Ruhe und einfach die Schönheit des Waldes. So unberührt und doch ist so viel Leben darin. Ja ich fange schon wieder das Träumen an. Aber in solchen Momenten wird mir dann immer bewusst, dass ich mir viel zu wenig Zeit nehme, mal rauszugehen und die Natur zu genießen. Da wohnt man nur ein Katzensprung vom Schwarzwald entfernt und nutzt es doch nicht... *ja es gibt auch noch andere schöne Orte auf der Welt ;) 

 

Zurück zum eigentlichen: Hier trage ich meinen neuen Bagster durch die Gegend. Mein neuer Lieblingsrucksack. Ich bin nämlich seit neuestem der größte Rucksack-Fan! Jaaaa nämlich Handtaschen sind total out!... *hehe zumindest im Hause Miss Rosi ;) 

Ich habe ihn mit Klappe vorne genäht. Steht ihm doch auch gut, oder? Die verstellbaren Träger sind superpraktisch. Mal passt es eher, ihn höher zu tragen und mal gefällt's mir lässiger lieber ;)

Zudem hat er außen verschließbare Seitentaschen, um mal schnell Taschentücher oder was man sonst noch so braucht, einzustecken. Zu der Idee mit den Fransen kam ich neulich in der S-Bahn. So 'ne Bahnfahrt kann auch sehr inspirierend sein!

 

Die Weste hab ich schon vor einer Weile mal genäht. Genauer gesagt ist es sogar schon ein paar Jahre her. Da war ich auf eine Silvester-Party eingeladen mit dem Motto: Cowboy, Country, Wilder Westen. 

Nun sowas ist normalerweise so gar nicht mein Stil. Also musste ein neues Outfit her. Da ich die Sachen, die man da so im Laden kaufen kann, aber meistens bissle kitschig finde, habe ich kurzerhand beschlossen, selbst aktiv zu werden. So 'ne Weste kann ja nicht allzu schwer sein!

Und so schwer war es tatsächlich nicht. Ich hatte noch ein paar Lederreste in meinem Schrank, die ich geschenkt bekommen habe. Die waren optimal für mein Cowgirl-Westen-Projekt! So entstand meine eigene Weste, natürlich mit Fransen und kleiner Stickerei am Rücken...*ich muss ehrlich gestehen, dass ich damals noch gar nichts von Ebooks wusste...

Fehlte nur noch ein echter Hut für perfekte Outfit! Geschickt, wenn der Bruder bei den Pfadfindern ist ;)

Mein Fazit des Waldtages: Öfter mal raus an die frische Luft gehen! Die Schönheit der Natur genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Ein Spaziergang ist eine wunderbare Möglichkeit, neue Kraft und Inspiration zu finden. Außerdem eine erholsame Abwechslung zum stressigen Arbeitsalltag.

Muss ja auch nicht alleine sein! Ich mache das gerne mit Freundinnen oder mit meinem Freund. Das ist die schönste Zeit zum Reden... freue mich jetzt, wenn alles blüht oder dann wenn der Sommer langsam kommt und die Felder bunt werden :)

 

Wie siehts bei euch aus? Seit ihr auch so Naturliebhaber oder braucht ihr eher eure vier Wände... oder doch eher das Stadtkind? Würde mich interessieren, was euch hilft zum Abschalten und Kraft tanken :) 

 

Natürlich bin ich auch riesig gespannt, wie euch mein Bagster-Rucksack gefällt! Und noch mehr, ob ihr euch auch so ein cooles Teil nähen wollt! 

Falls ich euer Interesse geweckt habe, findet ihr den Schnitt hier :)

 

Der Ethno-Stoff und auch der blaue Leinenstoff habe ich aus dem netten Stofflädle Becky's Arts and Crafts. Ebenfalls im Schwarzwaldländle ansässig, da müsst ihr unbedingt mal vorbei, falls ihr mal Urlaub macht ;) ...sie hat aber auch einen Online-Shop.

 

Vielleicht sehen wir uns ja heute bei RUMS ;)

 

 

Eure Janina

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Anne (Donnerstag, 14 April 2016 00:18)

    Ach ist das schön dich bei RUMS zu finden :)
    Und dann noch deine fotografische Entwicklung zu sehen ❤️
    Gut gemacht !

    Die Weste find ich übrigens schick! Auch nicht mein Stil aber sau cool!
    Drück dich
    Anne

  • #2

    Brina (Donnerstag, 14 April 2016 13:31)

    Der Rucksack ist ja cool. Eigentlich bin ich ja nicht so der Freund von Rucksäcken aber deiner ist echt cool geworden, den würde ich auch mitnehmen.
    LG
    Brina