All of me loves all of you


"All of me loves all of you..." 

Was für ein passender Spruch für diese Woche. Schließlich war vor zwei Tagen Valentinstag. Der Tag der Liebenden. Die meisten von euch werden wahrscheinlich Blumen bekommen haben. Das hoffe ich zumindest. Vielleicht würde die eine oder andere auch zum Essen ausgeführt? 


Wir haben dieses Jahr beschlossen uns nicht der Masse anzupassen. Denn die Liebe oder Wertschätzung dem anderen zu zeigen ist für uns nicht an einen Tag im Jahr gebunden. 

Nein, ich denke sogar, es sollte ein Lebensstil sein. Egal in welcher Beziehung. Ob in der Partnerschaft, in Freundschaften oder in Bekanntschaften. Dem Gegenüber Wertschätzung zeigen, mal ein liebes Wort sagen oder einfach mal zum Essen einladen. Einfach so. Das möchte ich leben.


Ich denke sogar, dass ein Schlüssel darin liegt, wenn man Menschen wertschätzend begegnet. Schon manche Tür hat sich dadurch geöffnet und man weiß oft nicht, wie das eigentlich passiert ist. Zumindest bei mir. 

Und was ich total faszinierend finde ist, dass wenn man Menschen freundlich begegnet und Ihnen Wert zuspricht, also auch würdig mit ihnen umgeht, ganz oft viel mehr zurück kommt. Also man gibt etwas und es multipliziert sich. Es kommt meist doppelt zurück aber auch die andere Person wird es wieder anderen Menschen weiter geben.


Wie auch mit der Liebe. Wobei ich denke, dass Wertschätzung eine Eigenschaft von Liebe ist. 

In den letzten Tagen habe ich oft den Satz gehört: "Die Liebe ist das Einzige, was sich vermehrt, wenn man sie teilt." 

Wenn ich meinen Eltern oder der Kollegin bei der Arbeit mit Liebe begegne, also sie nicht kritisiere oder schlecht über sie rede, sondern für sie Kaffee hole, die Wohnung putze oder ihr einfach nur sage, wie schön ihre neue Frisur ist, dann wird in ihnen innerlich etwas passieren und Streit oder Hass haben gar keinen Raum zwischen uns. Die Liebe wird sich multiplizieren und in den meisten Fällen werden sie dir auch wieder mit Liebe begegnen.


Das klingt doch toll oder? 

Mh... Aber was ist, wenn es mal nicht so toll ist? Wenn mich Dinge einfach über die Maßen nerven an der anderen Person? Wenn der Mann immer seine Kleider überall liegen lässt? Oder man unterschiedlicher Meinung ist? Man so richtig tief verletzt wurde von der anderen Person? 

Jeder Mensch hat Macken. Niemand ist perfekt. Jeder von uns trägt sein eigenes Päckchen mit sich und damit auch unterschiedliche Erfahrungen und Prägungen. 


"All of me loves all of you" - Eine Liebeserklärung gerade an die Unperfektheit. 

Für mich steckt in diesem Satz so viel Tiefe drin. So viel Leidenschaft. Alles in mir liebt alles an dir. Jede Macke und jedes krumme Haar. 


Wir können nicht perfekt sein. Ich sage ganz oft Dinge, die ich ganz schnell bereue und die einfach blöd waren. Mein Verhalten ist auch oft nicht das Beste. 

Aber dafür gibt es Vergebung. Und ich finde das steckt auch in diesem Satz drin. Bereit sein, dem anderen zu vergeben. Gerade in Krisenzeiten von sich selbst wegzuschauen, hin zum Anderen. 


An alle Singels unter uns: Nicht nur in Partnerschaften kann Liebe gelebt werden. Ich finde sogar, dass das Single Leben ein Trainingsfeld für die Partnerschaft bzw. Ehe sein kann. 


So nun ist mein Text doch sehr gefühlvoll geworden. Und ich habe noch gar nichts zu meinem Shirt geschrieben, das ich mir genäht habe. 
Ein Crop-Shirt nach eigenem Schnitt (der übrigens schon bald getestet werden will). Ich weiß, manche denken jetzt vielleicht, dass es doch noch viel zu kalt für Bauchfrei ist. Ist es auch. Aber ich hoffe, dass bald der Frühling richtig durchbricht und es wär,er wird. Und dann muss ich ja gerüstet sein :) 

...diese Crop-Tops haben es mir einfach angetan. Wenn dann die wärmeren Tage anbrechen, werde ich mir definitiv auch noch mehr davon nähen! 

 

Schnitt Shirt: Coming soon

 

Verlinkt zu RUMS.


Vielleicht auch interessant für dich?

Raus aus der Komfortzone!


Follow

Archiv: