Ein neues Sommerkleid

Hallihallo ihr Lieben!

Heute bringe ich euch endlich mal wieder ein Blogartikel mit. In letzter Zeit war irgendwie so viel los oder ich war krank, dass ich gar nicht zum Schreiben gekommen bin...

 

Vielleicht habt ihr es schon entdeckt: Mein Blog hat sich ein bisschen verändert. Nicht viel aber ich arbeite in der nächsten Zeit immer wieder am neuen Design. Mit dem Alten war ich nicht mehr so ganz zufrieden... und ich finde, es darf auch mal etwas Neues her ;)

Wie gefällt es euch?

 

Nun aber zu dem, was ich euch heute eigentlich zeigen möchte: Mein neues Sommerkleid!

Schon ganz lange wollte ich mir ein ganz luftiges Kleid für den Sommer nähen. Wenn ich ehrlich bin bestimmt schon seid zwei Jahren. Aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen. Oder ich habe mir die Zeit nie genommen. Da waren dann doch irgendwie andere Dinge wichtiger... Kennt ihr das? 

 

 

Ein luftig leichter Sommerstoff

Vor zwei Wochen kam ein Paket von der lieben Susann von Nähkind bei mir an. Da war dann unter anderem dieser Viskosestoff mit Federmuster drin. So ein zartes, weichfließendes Stöffchen! Da war es dann um mich geschehen. Das Projekt "Sommerkleid nähen" konnte nicht mehr länger warten. Dieser Stoff war wie perfekt für ein luftiges Kleidchen!

Also Stift in die Hand und die ersten Ideen aufgezeichnet. Es sollte ganz weich und luftig werden. Schließlich soll es ja auch bequem sein und bei heißen Temperaturen angenehm zu tragen.

 

Am Ende ist es dann dieses Kleidchen geworden. Und ich muss sagen, ich mag es sehr. Auch wenn ich am Anfang wegen der luftigen Breite noch etwas zweifelnd war. Aber nachdem ich es am vergangenen Wochenende fast jeden Tag getragen habe, bin ich richtig happy. Denn es ist tatsächlich super bequem und luftig.

 

Auch der Stoff ist für mich mal etwas ganz anderes. Mein (fast) erstes Kleidungsstück, in dem die Farbe Grün vorkommt. Ganz anders als sonst, auch mal kein rosa ;) 

Kombiniert habe ich den Federstoff mit einer weißen Blumenspitze. Da habe ich anfangs auch erst abwägen müssen, ob ich tatsächlich so kombinieren mag. Ist ja schon ein bisschen gewagt. Wollte es dann zwischenzeitlich ganz schlicht nur in dunkelblau machen. 

Aber zur Designerin gehört ja auch Mut, was Neues zu wagen und Trends zu setzen. Also hab ich mich zur Spitze entschieden. Und ich finde, es harmoniert super zusammen. Bin ja auch ein bisschen Fan von Stilbrüchen ;) 

 

Übrigens werdet ihr jetzt immer mal wieder die schönen Stöffchen von Nähkind hier auf meinem Blog bewundern können. Sie hat mich nämlich für ihr Designteam auserwählt, was mir eine große Ehre ist!

 

Neues Ebook

Wie gefällt euch mein neuer Schnitt? Habt ihr Lust, euch auch so ein luftiges Sommerkleid zu nähen?

 

Dann habe ich gute Nachrichten für euch: Ich werde aus dem Schnitt ein Ebook für euch machen! 

Damit könnt ihr euch dann euer persönliches Sommerkleid nähen, in eurer Wunschfarbe und wie es am besten zu euch passt. 

 

Das Kleid ist sehr luftig und locker geschnitten, deshalb auch ideal für jede Figur. Sogar für die Schwangeren unter uns! 

Es wird komplett aus Webware genäht und hinten mit Reißverschluss geschlossen. Wobei das nicht zwingend notwendig ist. Denn das Kleid ist so weit, dass ihr auch gut ohne Verschluss rein- und rausschlüpfen könnt ;) 

 

Nicht lange warten - Nähe es dir schon jetzt!

Für das Ebook habe ich mir etwas Neues überlegt.

 

Bevor der Schnitt ins Probenähen geht und dann auch die anderen Größen getestet werden, möchte ich euch gerne das Kleid schon jetzt in Größe 38 zur Verfügung stellen. Also denjenigen unter euch, die so wie ich, die Größe 38 tragen.

Denn das Schnittmuster liegt hier in der Größe bereit zum Nähen - und wieso nicht auch schon für euch?!

 

Wie in meinen anderen Ebooks wird es auch hier wieder eine ausführlich bebilderte Anleitung geben. Damit es für euch wieder richtig schön und zum Nachnähen einfach wird, werde ich all meine Mühen in die Anleitung stecken.

 

Bis die Anleitung fertig ist, lade ich euch herzlich ein, euch zu meinem Newsletter anzumelden. Da bekommt ihr dann nämlich exklusiv die Infos, wann und wo ihr das Schnittmuster in der Größe 38 bekommt.

Und natürlich auch, wann der Probenähaufruf starten wird. Ihr werdet dann also nichts mehr verpassen! 

...und ab und zu gibt es vielleicht auch eine kleine Überraschung :) 

So und hier kommen jetzt noch alle Fotos zu meinem neuen Sommerkleid. Schreibt mir gerne in die Kommentare, wie ihr das Kleid findet und ob ihr auch gerne eins nähen würdet :) 


Fakts:

Das Kleid:

 

Näh dir schon jetzt dein Sommerkleid: Melde dich zum Newsletter an, um nichts zu verpassen!

 

Verlinkt zu RUMS.


Vielleicht auch interessant für dich?

Von der Idee zum fertigen Outfit


Follow

Archiv: