· 

Mein neues Ebook Breathless Shirt

Yay! Der Frühling ist endlich da! So lange habe ich mich nun danach gesehnt, dass die Sonne raus kommt und die Blümchen wieder aus der Erde sprießen.

Ich muss immer wieder feststellen, dass ich einfach kein Wintermensch bin. Auch wenn ich den Schnee schön finde. Aber nur, wenn er frisch gefallen ist und im Sonnen- oder Mondlicht glitzert. Da mag ich den Fühling einfach tausendmal lieber. Wenn alles wieder grühnt, die Vögel zwitschern und die Natur wieder zum Leben erweckt. Das macht doch wieder richtig Lust, wieder durchzustarten, oder?

Einmal tief einatmen, die Augen schließen und den herrlichen Duft des Frühlings aufsaugen. Wow! Danach habe ich wieder richtig Energie. Lebensfreude. Frieden.

 

Passend zum Frühlingsanfang und zum Sonnenschein habe ich mir ein neues Shirt genäht. Nach meinem ganz neuen Schnittmuster "Breathless Shirt". Das "Breathless", was ich euch neulich als Kleid vorgestellt habe, gibts nämlich jetzt auch als Shirt!

 

Mein neues Schnittmuster "Breathless Shirt"

 

Das neue Ebook ist wieder etwas ganz besonderes geworden. Bei jedem neuen Ebook gebe ich mir besonders Mühe und schaue immer, was ich besser machen kann oder was ich noch zusätzlich in die Anleitung mit rein packen kann. Wenn ihr schon Schnittmuster von mir habt, dann ist euch das bestimmt auch schon mal aufgefallen.

Was dieses Mal neu ist: Alle Nähschritte sind mit Zeichnungen bebildert. So kann ich euch anhand der Skizzen noch detaillierter zeigen, wie es genäht wird und worauf ihr beim nähen achten müsst.

 

Mögt ihr es eher schlicht und geradlinig? Oder doch lieber romantisch-feminin? Egal ob als Basic oder als besonderes Lieblingsteil, das Breathless Shirt ist immer ein modischer Hingucker.

Aus verschiedenen Varianten könnt ihr euer persönliches Breathless Shirt kombinieren, ganz wie es eurem Geschmack entspricht. Egal, ob als verspieltes Shirt mit Rüsche und Volants oder ganz schlicht. EurerKreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Der Schnitt beinhaltet außerdem drei verschiedene Ärmellängen: Kurz, Halbarm oder Langarm.

 

Das Shirt, das ich euch heute mitgebracht habe, habe ich mit Ärmel-Rüsche und langen Ärmeln genäht. Das gibt dem ansonsten schlichten Shirt den gewissen Pep, finde ich.

 

Ich schreibe jetzt gar nicht mehr viel darüber, sondern zeige euch einfach die Bilder von meinem neuen Breathless Shirt:

 

Was sagt ihr zu meinem neuen Shirt? Gefällt es euch?

 

Übrigends: Das Ebook "Breathless Shirt" gibts für kurze Zeit noch zum Einführungspreis!

Wenn ihr euch für die Übergangszeiten also auch so ein Shirt nähen möchtet, dann schaut unbedingt im Shop vorbei!

 

Ihr seid neugierig, was die Probenähmädels schönes kreiert haben? Dann findet ihr das Lookbook mit wundervollen Nähbeispielen des Shirts hier.

 

Hab einen schönen Tag, meine Liebe,

deine

 

Verlinkt zu RUMS 


Fakts:

Das Shirt:

  • Schnitt: Breathless Shirt von Miss Rosi
  • Stoff: Baumwoll-Jersey, gekauft bei Glaeser Textil

 

Du willst keinen Blogartikel mehr verpassen? Immer auf dem neuesten Stand sein? Tipps, tolle Anleitungen und Tutorials bekommen?

Dann melde dich zu meinem Newsletter an! 

Immer wieder gibt es auch kleine Überraschungen und Freebies!


Vielleicht auch interessant für dich?

DIY: Utensilo aus gestempeltem Stoff


@missrosi.de auf Instagram folgen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0