Heute habe ich euch wieder eine DIY-Idee und ein kleines Tutorial mitgebracht. Ich zeige euch Schritt für Schritt und diesmal sogar mit Video (!), wie ihr euch ganz einfach Schnürsenkel aus Stoffresten nähen könnt!

 

Schnürsenkel aus Stoffresten nähen

 

Ich habe soooo viele Stoffreste immer in meinem Regal und in einigen Kisten herumliegen. Irgendwie schaffe ich es einfach nicht, sie wegzutun. Denn jedes Mal denke ich, dass ich daraus ja noch etwas nähen könnte 🙂 Kennt ihr das? Seid ihr auch so Stoffreste-Sammler wie ich?

Ideen kommen mir meistens unterwegs. Als wir von Schweden heim gefahren sind und wir mit dem Zug nach Hause fahren mussten, weil unser VW-Bus leider eine Panne hatte, sind wir am Bahnhof angekommen. Ganz viele Menschen waren unterwegs. Ich hatte Mühe, meinen Koffer und meine Taschen zu schleppen, als mir plötzlich die Schuhe der anderen Menschen um mich herum aufgefallen sind. Und da kam mir dann die zündende Idee! Warum nicht einfach selber Schnürsenkel aus Stoffresten nähen?!

Eine super Möglichkeit, meine Stoffreste zu verwerten und gleichzeitig meine Schuhe aufzuhübschen!

Also bin ich gleich an meinen Schuhschrank und durchwühlte meine Schuhe nach welchen, die etwas frischen Wind brauchten! Meine Wahl ist auf ein weißes Sneaker-Paar gefallen.

Habt ihr Lust und wollt euch auch so coole Schnürsenkel aus Stoffresten nähen?

Dann schaut euch mein Video und meine folgende Anleitung an:

Schnürsenkel aus Stoffresten nähen

 

 

Du benötigst:

  • Stoffreste, vorzugsweise Baumwollstoffe
  • Schuhe
  • Nähmaschine
  • Stoffschere
  • Lineal, Maßband, Schneiderkreide
  • Bügeleisen

 

Schnürsenkel nähen aus Stoffresten

SCHRITT 1: Suche dir als erstes Schuhe aus, für die du neue Schnürsenkel nähen möchtest. Meine Schuhe hier sind weiße Sneakers von Bench. Ich finde, bei weißen Schuhen sind die Schnürsenkel am Auffälligsten. Natürlich kannst du aber auch jede andere Farbe von Schuh nehmen 🙂

Ziehe die alten Schnürsenkel aus den Schuhen raus und messe am besten einmal aus, wie lang ein Schnürsenkel ist.

Schnürsenkel nähen aus Stoffresten

SCHRITT 2: Nun zeichnest du dir Streifen auf deinem Stoffrest auf. Mein Stoffrest war nicht mehr lang genug, um den Schnürsenkel aus einem Teil zu machen. Deshalb habe ich anstatt zwei Streifen, vier Streifen aufgezeichnet.

Da ich etwas breitere Schnürsenkel als die originalen haben wollte, habe ich die Streifen 6 cm breit gemacht. Du kannst sie aber auch nur 4 cm breit machen. Das kannst du selbst entscheiden.

Schnürsenkel nähen aus Stoffresten

SCHRITT 3: Wenn dein Stoffrest auch nicht lang genug ist, dann musst du die Streifen an der kurzen Seite zusammen nähen. Du solltest dann zwei gleich lange Streifen haben, die mindestens so lang sind wie die original Schnürsenkel.

Schnürsenkel nähen aus Stoffresten

SCHRITT 4: Nun bügelst du die langen Kanten der Streifen jeweils um 1 cm nach innen um.

Schnürsenkel nähen aus Stoffresten

SCHRITT 5: Lege dann die umgebügelten Kanten aufeinander und bügle sie ganz exakt. Steppe dann mit der Nähmaschine knapp an der offenen langen Kante ab. Am besten, du verwendest einen großen Stich (Stichlänge 3,5 – 4 mm). Das sieht einfach schöner aus als ein kleinerer Stich.

Schnürsenkel nähen aus Stoffresten

SCHRITT 6: Nun sind die Schnürsenkel eigentlich schon fertig. Um ein kleines Highlight zu setzen, habe ich mit SnapPap noch ein Detail gesetzt. Dazu schneidest du dir einfach ein Quadrat aus SnapPap zu, nähst es an einer Seite zusammen und fädelst dann den Schnürsenkel durch. Die Naht habe ich so gedreht, dass sie dann von außen nicht mehr sichtbar ist.

Um die Schnürsenkel leichter durch die Ösen durchfädeln zu können, habe ich die Enden mit Tesafilm umklebt.

Jetzt nur noch einfädeln und fertig!

 

War doch gar nicht so schwer, oder?

Ich liebe meine neuen Schnürsenkel und bin sehr happy, auch meinen Schuhen eine ganz persönliche Note zu geben 🙂

 

Schnürsenkel aus Stoffresten nähen Schnürsenkel aus Stoffresten nähen

Dir hat meine DIY-Idee gefallen?

Dann merke sie dir mit dieser Grafik auf Pinterest:

DIY Idee: Schnürsenkel nähen aus Stoffresten

 

Habt ihr jetzt auch Lust bekommen, euch neue Schnürsenkel selbst zu nähen? Dann los gehts!

Ich bin sehr gespannt auf eure Schnürsenkel! Schreibt mir gerne in die Kommentare, wie euch das DIY gefällt und was eure Erfahrungen sind! Ich freue mich drauf 🙂

 

Eure

Verlinkt zu Du für dich am Donnerstag und Sew La La.

Verwandte Beiträge

Kommentare (3)

Danke für den Schubs, das wollte ich schon lange mal machen,
Lieben Gruß
Andrea

Sehr gerne liebe Andrea. Es freut mich, dass ich dir eine kleine Anregung geben konnte 🙂
Ganz liebs Grüßle
Janina

Megacool liebe Janina!
Die Schuhe sehen mit den neuen Schnürsenkeln total klasse aus 🙂 Kennst du schon die Wendenadel von Prym? Die würde sich dafür glaub ich auch gut eignen 🙂 Musst du unbedingt mal ausprobieren – die ist soo gut!
Liebste Grüße,
Henrike

Kommentar schreiben