Einfache Kissen nähen mit geometrischer Teilung

Heute habe ich wieder ein kleines DIY mitgebracht. Dieses Mal zeig ich euch, wie ihr euch ganz einfach Kissen nähen könnt. Zum Beispiel für euer Wohnzimmer als neue Sofakissen.

Wir sind nämlich gerade noch in den letzten Zügen, unsere Wohnung einzurichten. Da habe ich mir neue Kissen für die neue Couch genäht. Und weil ich natürlich nicht einfach nur schlichte Kissen haben wollte, habe ich mir etwas besonderes ausgedacht. Nämlich Kissen mit geometrischer Teilung. So könnt ihr mit unterschiedlichen Stoffen spielen und es sieht gleich viel moderner und stylischer aus.

Kissen-DIY mit Wow-Effekt

Das Schnittmuster zu den Kissen könnt ihr euch einfach unten kostenlos herunterladen. Es sind drei verschiedene Varianten enthalten: Mit zwei Teilungen, mit einer Teilung und ohne Teilung. So könnt ihr euch ein Set nähen, bestehend aus allen drei Varianten oder ihr entscheidet euch nur für eine oder zwei Varianten.

Mein Kissen-DIY ist auch super für Anfänger geeignet! Denn ihr näht die Kissenhüllen ganz einfach mit dem sogenannten „Hotelverschluss“. Also ohne Reißverschluss und dadurch ganz einfach zu nähen und ruckzuck fertig. Der Hotelverschluss ist ein Eingriff, also eine Art Überlappung auf der Rückseite des Kissens. Dort kann dann einfach die Kissenfüllung eingeschoben werden. Ihr kennt die Art vielleicht aus dem schwedischen Möbelhaus 😉

 

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

Du benötigst:

  • Das kostenlose Schnittmuster für die Kissen (Du kannst es dir hier herunterladen.)
  • Drucker + Papier
  • Papierschere
  • Baumwoll-, Deko-, oder Taschenstoff
  • passendes Garn
  • Nähmaschine oder Overlockmaschine
  • Schneiderschere
  • Stecknadeln

Lade dir hier das kostenlose Schnittmuster herunter: Miss Rosi_Schnittmuster Kissenbezüge_A4

 

Zuschnitt:

Variante A:

  • 3 Kissenteile A für die Vorderseite
  • 2x die Rückseite

Variante B:

  • 2 Kissenteile B für die Vorderseite
  • 2x die Rückseite

Variante C:

  • 1x Kissenteil C für die Vorderseite
  • 2x die Rückseite

 

Los geht’s!

Kissen nähen: Variante A

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 1: Für die Kissen-Variante A benötigst du die drei Kissenteile für die Vorderseite und zweimal das Kissenteil für die Rückseite. Schneide die Teile zuzüglich der Nahzugabe von 1 cm zu.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 2: Nun solltest du alle Teile zugeschnitten haben. Nimm dir die Teile für die Vorderseite zur Hand.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

 

SCHRITT 3: Als erstes legst du nun das untere Teil rechts auf rechts auf das linke Teil. Stecke es mit Nadeln fest und schließe die Naht.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 4: Versäubere die Naht und bügle die Nahtzugabe auf eine Seite.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 5: Als Nächstes Legst du das dritte Teil rechts auf rechts darauf, steckst es mit Nadeln fest und schließt die Naht. Versäubere auch hier wieder die Kante.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 6: Fertig sollte die Vorderseite nun so aussehen.
Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 7: Nimm dir nun die Rückseiten zur Hand. Bügle an einer langen Seite die Kante zweimal 1,5 cm nach innen um und steppe die innere Kante mit einem größeren Stich ab. Dies machst du jeweils an beiden Rückseiten.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 8: Lege die Rückteile rechts auf rechts auf die Vorderseite.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 9: Die Rückteile überlappen sich in der Mitte um ca. 10 cm. Stecke alle Außenkanten aufeinander und nähe einmal ringsherum.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

Schritt 10: Zum Schluss wendest du das Kissen durch die Öffnung auf rechts. Forme die Ecken mit einer Stricknadel oder Ähnlichem aus.

—  Fertig ist dein Kissen! —

 

Kissen nähen: Variante BKissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 12: Für das Kissen Variante B benötigst du die zwei Vorderteile und zweimal das Rückteil. Schneide alles mit einer zusätzlichen Nahtzugabe von 1 cm zu.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 13: Lege das rechte Teil rechts auf rechts auf das linke Teil und fixiere die Kante mit Nadeln. Schließe anschließend die Naht.

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

SCHRITT 14: Versäubere die Nahtkante und bügle die Nahtzugabe auf eine Seite.

Verarbeite nun die Rückseite wie in Schritt 7 bis 10 beschrieben.

— Fertig ist dein Kissen! —

 

Kissen nähen: Variante C

Für die Variante C überspringst du die ersten Schritte und verarbeitest das Kissen wie in Schritt 7 bis 10 beschrieben.

— Fertig ist dein Kissen! —

 

Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss Kissen nähen für Anfänger mit geometrischer Form und Hotelverschluss

 

Dir hat meine DIY-Idee gefallen?

Dann merke sie dir mit dieser Grafik auf Pinterest:

Einfaches Kissen nähen mit Hotelverschluss mit geometrischer Teilung für Anfänger geeignet

 

Na, hast du nun auch Lust bekommen, neue Sofakissen zu nähen? Dann nix wie ran!

Ich liebe meine neuen Kissen! Jetzt fehlen nur noch die passenden Vorhänge dazu, dann ist unser neues Wohnzimmer fertig. 🙂

Hättet ihr Interesse an einer Anleitung, wie man Vorhänge näht?

Oder auch wenn ihr sonst Anregungen habt, was ich gerne als DIY für euch machen soll, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen. Ich bin immer sehr dankbar für Ideen und Anmerkungen :*

 

Eure

Verlinkt zu Du für dich am Donnerstag und Sew La La.

Verwandte Beiträge

Kommentare (2)

Richtig hübsche Kissen und auch die Farbkombi!!!😍 Mal sehen vielleicht nähe ich das nächste Kissen nach deiner Anleitung! 🙂

Hallo liebe Johanna,
freut mich total, dass dir meine Kissen gefallen!! Würde mich natürlich sehr freuen, wenn du die Anleitung ausprobieren würdest! 🙂
Bin sehr gespannt, wie du dich entscheidest!

Ganz liebs Grüßle
Janina

Kommentar schreiben