EIN EINFACHER BROTKORB

genäht aus der Tillisy Ausgabe 02

Werbung/Anzeige

Heute habe ich euch ein Nähprojekt mitgebracht, das gerade auch für Nähanfänger super geeignet ist für den Start ins Nähen. Ich zeige euch wie ihr einen einfachen Brotkorb nähen könnt. Mit Hilfe des Schnittmusters und den passenden Stoffen dazu aus der Tillisy Nähzeitschrift lässt sich dieses Brotkörbchen super schnell und einfach nähen. 

Der Brotkorb ist schnell genäht

Ich bin ganz begeistert, wie schnell das genäht war und wie toll es gleichzeitig aussieht. Der Brotkorb ist nämlich eigentlich ein kleines Schiffchen, das genügend Platz lässt für Brötchen, Brezel und Croissant an einem herrlichen Sonntagmorgen. Liebt ihr es auch, am Wochenende ausführlich zu Frühstücken? Ich mag das total gerne mit der Familie. Da kann ich wirklich sehr lange und ausgiebig am Frühstückstisch sitzen. 

Im Sommer ist es natürlich auch herrlich im Garten oder auf dem Balkon draußen zu sitzen und die Sonnenstrahlen, die Blumen und die tolle Luft zu genießen. Mit einem spannenden Buch oder einer inspirierenden Zeitschrift in der Hand. Wie hier zum Beispiel die Tillisy Zeitschrift. Die neue Ausgabe ist gefüllt mit inspirierenden Texten und tollen Schnittmustern, die einfach zu nähen sind. Es dreht sich alles um das Thema Gartenfest und Hochzeitsdekoration.

Habt ihr schon mal einen Blumenkranz gebunden? Dazu gibt es zum Beispiel auch eine tolle Anleitung in der Zeitschrift. 

Brotkorb naehen einfach
Brotkorb naehen einfach

Passend zur Küche

Mein Brotkörbchen habe ich in den passenden Farben genäht, wie auch unsere Küche gestaltet ist. Wir haben mintfarbene Stühle und (bald) auch die passenden Vorhänge. Da sind die neuen Stoffe aus der aktuellen Tillisy Stoff-Kollektion genau richtig! 

Schaut doch mal im Store-Finder bei Tillisy vorbei. Dort seht ihr, bei welchem Stoffladen in eurer Nähe ihr die Tillisy Stoffe kaufen könnt. 

Meine Stoffe hier sind ein Canvas in mint und ein Baumwollstoff mit Äpfeln drauf. Ich habe das Körbchen noch etwas mit Einlage verstärkt, damit es einen besseren Stand hat.

Jetzt freue ich mich, meine Brötchen morgens schön im neuen Brotkorb zu dekorieren. Da macht das Frühstücken gleich noch mehr Spaß und der Tag kann sehr gut beginnen!

Habt ihr auch Lust bekommen, euch so ein Brotkorb-Schiffchen zu nähen? Dann nichts wie ran an die Nähmaschine! Das Schnittmuster dazu gibts in der Tillisy Nähzeitschrift Ausgabe 02.

Eure

 

Gefällt dir meine Nähinspiration?

Dann merke sie dir mit dieser Grafik auf Pinterest:

Brotkorb naehen mit Tillisy

Entdecke unsere Schnittmuster:

4,99 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

In den Warenkorb

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

In den Warenkorb

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

In den Warenkorb
4,99 

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

In den Warenkorb

Verwandte Beiträge

Kommentar schreiben